Ralph im Schwarzer Adler

Freitag, 22.09. 2017 um 20:00 Uhr
Blues-Rock-Konzert: Ralph de Jongh & Band

Ralph de Jongh ist in der niederländischen Blues- und Musikszene eine große Nummer. Die große Leidenschaft für die Musik zeichnet den 1975 in Roosendaal geborenen Künstler aus. Als Teenager begann Ralph de Jongh, in Clubs und auf Festivals zu spielen.
Zunächst orientierte sich der Gitarrist, Sänger und Mudharmonika-Spieler an den Rolling Stones: sein Gesang und sein Auftreten werden bisweilen mit Mick Jagger verglichen. In seiner weiteren Entwicklung wurde er vom Blues im Stil von Robert Johnson, Son House, Elmore James und Muddy Waters beeinflusst.

In der britischen Bluesszene entdeckte er die Musik von Muddy Waters, John Lee Hooker und Lightnin’ Hopkins für sich. Seither ist der Blues seine große Leidenschaft. Ralph de Jongh erhielt in 2010 den »Dutch Blues Award« und in 2014 eine Auszeichnung für den »Dutch Blues Challenge«.

Gerade erschienen ist die »Triology-Dancing On A Volcano«, die sich auf 3 CD`s verteilt und eine gute Gelegenheit bietet, die Musik des niederländischen Künstlers kennen zu lernen. Im Konzert werden wir vieles davon life erleben!

Besetzung:
Arie Verhaar: drums
Rogier Hemmes: bass
Maarten Ouweneel: gitarre
Ralph de Jongh: vocal+gitarre
Fr • 22.09.17 • 20:00 Uhr • Blues-Rock

SEP22

Vr 20:00 · Schwarzer Adler · Rheinberg, Nordrhein-Westfalen, Duitsland